Phi Removal

Phi Removal

Permanent Make-up Entfernung mit der Phi Removal Methode

Immer wieder habe ich unglückliche Kundinnen bei mir, die ein altes, nicht von mir gestochenes, Permanent Make-up mit sich herumtragen, das fleckig, ausgeblichen oder sogar farblich verändert ist. Sie wünschten sich sehr einen natürlichen Look, aber es ist leider nicht so einfach möglich, z.B. neue Phi Brows mit meiner Methode über ein altes ausgeblichenes PMU zu stechen. So habe ich mich im September auf den Weg  nach Hannover zu einer Phi Removal-Schulung von Maria Roberto gemacht und freue mich sehr, dass ich meinen Kundinnen nun auch anbieten kann, ihr altes Permanent Make-up oder sogar kleine Tattoos zu entfernen.

Das Spannende: Im Prinzip wird bei dem Phi Removal Verfahren dieselbe Methode verwendet wie bei einer Pigmentierung. Daher ist diese Methode auch nicht schmerzhafter als die Einbringung einer Pigmentierung.

Die Extraktionsflüssigkeit, basierend auf Glycolsäure, wird in die oberste Hautschicht eingearbeitet, dort verbindet sie sich mit den alten Pigmenten und fängt diese ein. Phi Removal sickert von alleine tiefer bis zu den eingekapselten Farbmolekülen und weicht diese auf. Es verwandelt sich zusammen mit den eingefangenen Farbpigmenten in eine dickflüssige Substanz, die an die Hautoberfläche getragen wird. Das Produkt ist transparent, daher ist genau zu beobachten wie viele Farbpigmente aus der Haut kommen.

In den folgenden Tagen nach der Behandlung bildet sich „Schorf“ bzw. die leichte Farbkruste. In diesem Schorf sammeln sich die Farbpigmente die entfernt werden. Während die Haut abheilt, arbeitet Phi Removal weiter in der Haut und bringt immer mehr Farbpigmente an die Hautoberfläche. Der Schorf fällt dann mit der unerwünschten Farbe von selbst ab – das sollte optimalerweise acht bis zehn Tage dauern. Die Haut regeneriert sich wieder vollständig.

Die Anzahl der notwendigen Behandlungen ist abhängig vom Alter der Pigmentierung, der Stichtiefe, der Farbstoffdichte des Farbtons sowie der Hautbeschaffenheit. In einem Beratungsgespräch wird der Behandlungsplan individuell besprochen.

Bei Fragen zu der Phi Removal-Methode meldet Euch gerne jederzeit bei mir!

Ich bin für diese Methode momentan auf der Suche nach Modellen (zum absoluten Sonderpreis pro Sitzung von 50 Euro – statt regulären 129 Euro). Wenn Ihr schon länger ein altes Permanent Make-up habt, dass Euch stört, meldet Euch gerne per Email bei mir: info@ninafrenzel.de